Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo-Trainer Loose: Beim Geisterspiel die Wortwahl auf dem Platz beachten

Dynamo-Trainer Loose: Beim Geisterspiel die Wortwahl auf dem Platz beachten

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden geht mit viel Motivation und Selbstvertrauen ins „Geisterspiel" bei Hansa Rostock. Dynamo-Trainer Ralf Loose hofft am Sonntag in der dann leeren DKB-Arena wenigstens auf einen guten Rasen.

Deutsche Presse-Agentur dpa

„Ich hoffe nur, dass der Rasen nicht zu sehr beschädigt ist, wenn die ständig bei dem Wetter darauf trainieren", sagte der Coach am Freitag. Zuvor war ihm davon berichtet worden, dass Rostock sich mit Übungseinheiten im leeren Stadion auf die Geisterspielatmosphäre vorbereite.

Loose stört es nicht, dass diesmal keine Fans vor Ort sind. „Mir ist es eigentlich egal, ob da Zuschauer sind oder nicht. Wir werden alles geben, um zu gewinnen und sind hochmotiviert", sagte der 48-Jährige. Lediglich die Kommunikation wäre eine andere. „Da alles gleich auf der Pressetribüne oder beim Schiedsrichter landet, müssen wir aufpassen, was wir sagen und wie laut", meinte Loose.

Abwehrchef Romain Brégerie findet es schade, vor leeren Rängen spielen zu müssen. „Es ist immer besser, wenn Fans da sind und das ganze Stadion voll ist. Dennoch finde ich es besser, dass es ein Auswärtsspiel ist, hätten wir Zuhause ein Geisterspiel, würde uns das härter treffen", erklärt der Franzose.

php2fe33ebb04201112181511.jpg

Leere Ränge im Stadion. Nur einige Ordner bewachen die leeren Sitzreihen.

Zur Bildergalerie

Verzichten muss Loose weiterhin auf Kapitän Cristian Fiel (Wade) und Muhamed Subasic (Muskelverhärtung). Die angeschlagenen Florian Jungwirth und Giannis Papadopoulos treten die Reise nach Rostock aber an. „Wir nehmen alles mit, was laufen kann", scherzte Loose.

phpe5d9fa21a8201107241824.jpg

Rostocks Michael Wiemann (r) schießt bei einer Abwehraktion seinen Torhüter Kevin Müller an, von dessen Bein der Ball zum 1:1-Ausgleich ins Tor rollt.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr