Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresdens Verteidiger Bjarne Thoelke hat sich einen Bänderanriss zugezogen

Dynamo Dresdens Verteidiger Bjarne Thoelke hat sich einen Bänderanriss zugezogen

Bjarne Thoelke von Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat sich einen Bänderanriss im rechten Sprunggelenk zugezogen. Der 20-Jährige war im Training umgeknickt, wollte die Einheit trotz Schmerzen aber unbedingt beenden.

Voriger Artikel
Broda wird Geschäftsführer des VC Dresden
Nächster Artikel
Popiesch ist an Kummer gewöhnt - Dresdner Eislöwen starten in die neue Saison der 2. Bundesliga
Quelle: dpa

In den kommenden Tagen wird er ein Rehabilitations-Programm absolvieren.

Danach wird sich zeigen, wann er wieder zur Verfügung steht, teilte der Verein am Mittwoch auf seiner Homepage mit.Neben Innenverteidiger Thoelke muss auch Rechtsverteidiger Cheikh Gueye vorerst mit dem Training aussetzen. Der Senegalese leidet an einer Muskelverhärtung und kann vorerst keine Übungseinheiten absolvieren. Beide Ausfälle sind für Trainer Ralf Loose besonders bitter, weil er beim Dienstag-Training erstmals in dieser Saison den kompletten Kader zur Verfügung hatte.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr