Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dynamo Dresdens Keeper Kirsten im Glück: Stark lässt Rote Karte stecken

Dynamo Dresdens Keeper Kirsten im Glück: Stark lässt Rote Karte stecken

Benjamin Kirsten war sich keiner Schuld bewusst. Doch die Diskussionen um die Szene in der 57. Minute kochten nach dem Spiel hoch. Was war passiert? Nach einem Freistoß von der rechten Seite der Kölner faustete der Dresdner Tormann den Ball weg und riss im Fallen Abwehrspieler Roman Golobart mit sich.

Voriger Artikel
DSC-Speerwerfer Lars Hamann schafft WM-Norm
Nächster Artikel
Dresdner Eislöwen verpflichten neuen Torhüter mit DEL-Erfahrung

Mit einem rechten Haken zwingt Benjamin Kirsten (li.) Roman Golobart zu Boden - beim Boxen ein Treffer, beim Fußball Rot.

Quelle: Lutz Hentschel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr