Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Dynamo Dresdens B-Jugend startet mit Niederlage - Marcus Jahn sieht "Optimierungsbedarf"

Dynamo Dresdens B-Jugend startet mit Niederlage - Marcus Jahn sieht "Optimierungsbedarf"

Der Auftakt der Dynamos ging schief - 0:2 (0:0) unterlagen die Schwarz-Gelben gegen Energie Cottbus. Die Treffer erzielte Danny Breitfelder (51., 65.). Dabei war für die Dresdner durchaus mehr möglich: Denn Wete Kiesse, Konstantin Eder sowie Kapitän Johann Weiß mit einem Kopfball vergaben günstige Gelegenheiten.

Bei einem Konter über Einwechsler Toni Barnickel erfolgte der Pass auf Eder "zu schlampig", so dass die gegnerischen Innenverteidiger rechtzeitig eingreifen konnten. Zudem scheiterte Tim Genz 60 Sekunden vor dem Abpfiff mit einem Foulelfmeter an Energie-Torwart Dennis Rödig.

Trainer Marcus Jahn fasste zusammen: "Wir haben in der Defensive ordentlich gestanden. Es war eine Partie auf Augenhöhe. Leider haben wir einige fehlerhafte Entscheidungen getroffen oder vorschnell gehandelt. Doch auf dieser Leistung lässt sich aufbauen. Es besteht aber Optimierungsbedarf, eben in der Genauigkeit."

Dynamo: Bledow - Genz, Holfeld, Weiß, Elezi - Harzer (60. Rülicke), Kloß - Yaylaci (49. Barnickel), Josef Müller (41. Barnickel), Kiesse - Eder

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.08.2013

güfra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr