Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden verpflichtet Offensivspieler Hasan Pepic

Dynamo Dresden verpflichtet Offensivspieler Hasan Pepic

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat Offensivspieler Hasan Pepic verpflichtet. Der 19-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag bis Ende Juni 2013 bei den Schwarz-Gelben und kommt vom Karlsruher SC II.

Voriger Artikel
Dresdner Eislöwen erhalten keine Genehmigung für Spiele in der Trainingshalle
Nächster Artikel
Dynamo Dresden siegt im Test gegen aserbaidschanischen Erstligisten

Dynamo Dresden hat einen weiteren Spieler verpflichtet.

Quelle: dpa

Für die Sachsen ist es der siebte Neuzugang. Der Deutsch-Montegriner hatte sich in den vergangenen Tagen im Trainingslager am Walchsee (Österreich) gezeigt und die sportliche Leitung überzeugt.

Der Linksfuß ist in Podgorica geboren, lebt mit seiner Familie aber seit 1999 in Deutschland. Dresdens Kaderplanungen sind damit aber noch nicht abgeschlossen. Die Sachsen suchen weiterhin einen Stürmer und Alternativen für die offensiven Außenbahnen.

„Wir freuen uns, dass wir einen hochtalentierten Spieler für uns gewinnen konnten, der im Offensivbereich eine interessante Alternative darstellen kann“, sagte Steffen Menze, Sportlicher Leiter der SGD, zur Verpflichtung von Hasan Pepic.

Auch Cheftrainer Ralf Loose äußerte sich erfreut über seinen siebten Neuzugang: „Er ist ein Linksfüßer mit einem sehr guten Schuss. Pepic hat eine gute Spielintelligenz, er kann den Ball behaupten und kluge Pässe spielen. Er kann bei uns durchaus verschiedene Positionen spielen und wenn er an seine Leistungsgrenze geht, bringt er das Potential für die 2. Bundesliga mit.“

Hasan Pepic sagte zu seinem Wechsel aus Karlsruhe nach Dresden: „Für mich lief es in der vergangenen Saison beim KSC nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe, deshalb wollte ich mich nach einer anderen Perspektive umschauen. Dynamo hat eine starke Mannschat, ein schönes Stadion und überragende Fans. Ich will mich hier weiterentwickeln und natürlich meinen Teil zum Ziel Klassenerhalt beitragen“, freute sich Hasan Pepic nach seiner Vertragsunterschrift.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr