Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden verliert Ostderby in Cottbus - erste Rufe gegen den Trainer

Dynamo Dresden verliert Ostderby in Cottbus - erste Rufe gegen den Trainer

Dynamo Dresden ist nach der fünften Pflichtspielniederlage hintereinander im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga angekommen. Die Sachsen unterlagen am Sonntag im Ostderby beim FC Energie Cottbus mit 0:2 (0:2) und sind jetzt punktgleich mit dem Tabellenletzten.

Voriger Artikel
Dresdner Volleyball-Damen setzen ihren Siegeszug fort
Nächster Artikel
Volleyballdamen des VC Olympia Dresden kassieren weitere Niederlage

Jetzt geht das Rechnen los: Nach der Niederlage in Cottbus ist Dynamo auf den 16. Platz abgerutscht. Wackelt jetzt Trainer Ralf Loose?

Quelle: dpa

Die Tore für Cottbus schossen Dennis Sörensen (7.) und Ivica Banovic (31./Foulelfmeter). Die Lausitzer zogen nach Punkten mit dem Tabellendritten aus Kaiserslautern (25) gleich. Cottbus kontrollierte durch frühes Pressing die Partie vor 20 500 Zuschauern im ausverkauften Stadion der Freundschaft von Beginn an.

phpc03cca7a25201211111523.jpg

Wenig zu holen gab es für Dynamo Dresden in Cottbus. Die Partie ging 0:2 verloren. Außerdem fliegt Solga mit Gelb-Rot vom Platz.

Zur Bildergalerie

Die frühe Führung durch den Kopfballtreffer des Dänen Sörensen (7.) brachte noch mehr Sicherheit. Dynamo hatte große Schwierigkeiten, ein konstruktives Angriffsspiel aufzubauen. Hinzu kam noch ungeschicktes Zweikampfverhalten: Cheikh Gueyes legte den Cottbuser Alexander Bittroff im Strafraum, Banovic verwandelte den Strafstoß sicher zum 2:0 (31.).

Nach der Pause blieben die Dresdner Bemühungen dürftig, die Niederlage zu verhindern. Pech kam hinzu, als Mickael Poté in der 65. Minute an den Pfosten köpfte. Cottbus hatte bis auf wenige Ausnahmen kaum Mühe, die Führung über die Zeit zu retten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr