Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden verlängert mit Stammkeeper Benny Kirsten bis 2015

Dynamo Dresden verlängert mit Stammkeeper Benny Kirsten bis 2015

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Torhüter Benny Kirsten verlängert. Der zum Saisonende auslaufende Kontrakt des aktuellen Stammtorhüters läuft nun bis 2015, teilte der Verein mit.

Voriger Artikel
Dresdner Eislöwen: Ein Stürmer kommt – einer geht
Nächster Artikel
Dynamo-Dresden-Torwart Benny Kirsten im Interview: Eine glatte Eins

Benjamin Kirsten hat seinen Vertrag bei Dynamo Dresden vorzeitig verlängert.

Quelle: Georg Wehse

Kirstens Vertrag gilt neben der zweiten Liga auch für die dritte Liga – genauso wie für die erste Bundesliga.

„Für mich war es wichtig, mit meiner vorzeitigen Vertragsverlängerung ein Zeichen zu setzen, deshalb gilt der Vertrag auch für die ersten drei Ligen. Ich mache keinen Hehl daraus, dass nicht nur Dresden eine besondere Stadt, sondern Dynamo alles für mich ist. Ich bin stolz darauf und freue mich, dass ich nun längerfristig an Dynamo gebunden bin“, teilte Kirsten mit.

php9d901da5a4201207251257.jpg

Physiotherapeut Tobias Lange

Zur Bildergalerie

Der 25 Jahre alte Sohn von Dynamo-Legende Ulf Kirsten war im Sommer 2008 von Bayer Leverkusen zur SG Dynamo gewechselt. Im Mai 2009 feierte er sein Debüt bei der ersten Mannschaft und gehörte 2011 zu den Aufstiegshelden in die zweite Liga. Nach einer längeren Verletzungspause eroberte er sich dann im Saisonverlauf seinen Stammplatz zurück und ist auch in der neuen Saison die Nummer eins im Dynamo-Kasten.

Kirsten gilt zudem als sehr fannah. Für viele unvergessen ist sein Jubel im Juni 2009 nach dem Landespokalfinale 2009, als er ein ins Stadion geschleustes bengalisches Feuer zündete und auf dem Rasen mit den schwarz-gelben Fans feierte.

„Benny Kirsten ist eine Identifikationsfigur unseres Vereins“, lobt auch Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze. „Wir freuen uns, dass wir mit ihm einen langfristigen Vertrag abschließen konnten. Er hat durch seine Leistungen in den vergangenen beiden Spielzeiten bewiesen, dass er ein Rückhalt für die Mannschaft sein kann.“ Für die erste Mannschaft von Dynamo absolvierte Kirsten bislang 35 Spiele und blieb dabei 14 Mal ohne Gegentreffer.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr