Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden löst Vertrag mit Köz auf

Dynamo Dresden löst Vertrag mit Köz auf

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat den Vertrag mit Verteidiger Cüneyt Köz aufgelöst. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wurde der ursprünglich bis Ende Juni 2014 laufende Kontrakt vorzeitig und im beiderseitigen Einvernehmen beendet.

Voriger Artikel
Dynamo Dresdens A-Jugend feiert Aufstieg vor 5000 Zuschauern
Nächster Artikel
Dresdner Stadtverwaltung denkt über Zukunft der Plätze im Ostragehege nach – bisher keine Entscheidung

Das Logo des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden.

Quelle: dpa

Köz wechselt in die türkische Süper Lig zu Kayserispor.

Köz war im Sommer 2012 vom FC Bayern München II an die Elbe gewechselt, kam in der zweiten Liga allerdings nie zum Einsatz. Im Winter verlieh Dynamo den Rechtsverteidiger dann zu Drittligist Preußen Münster. Über die Modalitäten der Vertragsauflösung wurde Stillschweigen vereinbart.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr