Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden lässt Hasan Pepic ziehen und verleiht Cüneyt Köz an Preußen Münster

Dynamo Dresden lässt Hasan Pepic ziehen und verleiht Cüneyt Köz an Preußen Münster

Dynamo Dresden trennt sich Vereinsangaben zufolge von Offensivtalent Hasan Pepic. Der 19-Jährige, der im Juli 2012 vom Karlsruher SC an die Elbe gekommen war, wird ablösefrei zu Juventus Turin Primavera, der U-20-Mannschaft des italienischen Rekordmeisters, wechseln.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden startet mit Trainer Peter Pacult gegen den MSV Duisburg die Aufholjagd
Nächster Artikel
Dynamo Dresden mit Nullnummer gegen Duisburg: Pacult-Premiere bleibt sieglos

Hasan Pepic hat Dymano Dresden zum 31. Januar in Richtung Turin verlassen.

Quelle: Dominik Brüggemann

Laut Vertrag hätte Pepic eigentlich bis 30. Juni dieses Jahres für die Schwarz-Gelben kicken sollen, war jedoch in einem halben Jahr lediglich zu vier Einsätzen als Einwechselspieler gekommen.

Auch Defensiv-Mann Cüneyt Köz verlässt vorerst die SG Dynamo. Der 20-Jährige wird mit sofortiger Wirkung bis zum Saisonende an Preußen Münster ausgeliehen, um Spielpraxis zu erhalten, wie es vonseiten des Vereins hieß. Der Drittligist steht derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und wäre momentan zur Teilnahme an der Relegation um den Aufstieg in die 2. Bundesliga berechtigt.

Köz war im vergangenen Sommer aus dem U-23-Team von Bayern München nach Dresden gewechselt, war aber bislang in Pflichtspielen für die Schwarz-Gelben nicht zum Einsatz gekommen. Sein Vertrag bei Dynamo läuft weiter bis 2014.

Jane Jannke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr