Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden bezieht Trainingslager in Walchsee in Tirol

Dynamo Dresden bezieht Trainingslager in Walchsee in Tirol

Die Fußballer von Zweitligist Dynamo Dresden werden sich dieses Jahr im Tiroler Ort Walchsee den letzten Schliff für die neue Saison holen. Wie der Verein am Freitag mitteilte, werden die Schwarz-Gelben vom 12. bis zum 21. Juli in der 1800-Einwohner-Gemeinde nahe der deutschen Grenze Quartier beziehen.

Voriger Artikel
Dresden Monarchs hoffen in Kiel auf ein Wunder
Nächster Artikel
Dynamo Dresden geht in Widerspruch gegen Strafantrag des DFB

Die Profis von Dynamo Dresden werden im Juli in Tirol ihr Trainingslager beziehen.

Quelle: Stefan Schramm

„Wir haben uns ganz bewusst für Walchsee entschieden, denn dort herrschen hervorragende Bedingungen für unsere intensive Vorbereitung“, verwies Dynamos Sportlicher Leiter Steffen Menze auf gute Hotels und Trainingsplätze.

Der Ort könnte sich als gutes Omen erweisen. Vergangene Saison trainierte hier die Spielvereinigung Greuther Fürth, die anschließend Aufstieg. Vor wenigen Wochen erst bereitete sich die Nationalmannschaft der Ukraine in Walchsee auf die EM vor.

„Zudem sind in der Region um diese Zeit viele interessante Mannschaften zu Gast, die als Testspielgegner in Frage kommen“, so Menze weiter. Dynamo plant für den 14. und 17. Juli Freundschaftsspiele. Die Gegner hierfür stehen bislang aber noch nicht fest.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr