Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden bereitet sich in Antalya auf die Rückrunde vor

Dynamo Dresden bereitet sich in Antalya auf die Rückrunde vor

Im türkischen Antalya will sich Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden auf den Klassenerhalt vorbereiten. Wie im Vorjahr soll die Mannschaft an der Mittelmeerküste den Schwung für eine erfolgreiche zweite Halbserie aufnehmen, bevor es bereits am 1. Februar wieder mit den noch ausstehenden 15 Pflichtspielen weitergeht.

Voriger Artikel
Wenig Besinnlichkeit, viele Probleme: Dynamo Dresden muss kämpfen
Nächster Artikel
Dynamo Dresden legt Berufung gegen DFB-Pokal-Ausschluss ein

In Antalya bereitet sich Dynamo

Quelle: dpa

Bereits am 3. Januar ist für die Dynamo-Profis die Weihnachtspause beendet. Mit einem Laktattest und hoffentlich einem neuen Trainer starten die Schwarz-Gelben dann in die Wintervorbereitung. Am 12. Januar geht es dann in die Türkei. Bis zum 22. Januar bleibt der Dynamo-Tross im hoffentlich warmen Antalya, wo drei Testspiele auf dem Programm stehen.

Für den 21. Januar ist ein Vergleich mit dem kroatischen Erstligisten Hajduk Split geplant, weitere Gegner werden noch gesucht. Auf Hallenturniere verzichtet Dynamo hingegen in diesem Winter. Die Vorbereitungszeit sei dafür zu kurz, begründete der Club.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr