Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden: Stürmer Mickael Poté ist für das „Tor des Monats“ der ARD nominiert

Dynamo Dresden: Stürmer Mickael Poté ist für das „Tor des Monats“ der ARD nominiert

Dynamo-Stürmer Mickael Poté ist für das „Tor des Monats“ im April nominiert. Der kühne Schuss sorgte im Stadion für tobenden Applaus, für einen Sieg reichte es allerdings nicht.

Voriger Artikel
Dresdner SC verpflichtet junge Belgierin Laura Heyrmann
Nächster Artikel
Dynamo Dresden macht Torhüter Wolfgang Hesl neues Vertragsangebot

Poté trifft per Fallrückzieher gegen Braunschweig zum 1:0.

Quelle: dpa

Sein Treffer per Fallrückzieher zum 1:0 gegen Eintracht Braunschweig am 29. Spieltag ist damit das dritte Tor, dass in der laufenden Saison nominiert wurde.

Das Spiel endete 2:2, Poté erzielte beide Tore. „Ich hatte ja vor diesem Tor ein paar Spiele nicht mehr getroffen, stand deshalb auch verständlicherweise etwas in der Kritik und dann gelingt mir dieses wunderschöne Tor, das war ein wirklich schöner Moment für mich persönlich“, so Mickael Poté zu der Nominierung, über die er sichtlich stolz ist: „Natürlich war dies kein gewöhnliches Tor, sondern eines der schönsten in meiner bisherigen Karriere.“

Bis zum 16. Mai um 24 Uhr können Fans nun auf der Internetseite der Sportschau für ihren Lieblingstreffer abstimmen. Zur weiteren Auswahl stehen unter anderem Tore von Robert Lewandowski, Stürmer beim aktuellen Meister Borussia Dortmund, sowie von Raul, der für den FC Schalke 04 ein Traumtor gegen Hannover erzielte.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr