Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden: Savic wieder im Training – Jungwirth und Thoelke angeschlagen

Dynamo Dresden: Savic wieder im Training – Jungwirth und Thoelke angeschlagen

Nach zehnwöchiger Verletzungspause ist Innenverteidiger Vujadin Savic wieder ins Mannschaftstraining bei Dynamo Dresden zurückgekehrt. Der 22 Jahre alte Serbe war wegen einer komplexen Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk lange ausgefallen.

Voriger Artikel
Dresdner Wasserspringerin Tina Punzel klar auf WM-Kurs
Nächster Artikel
Dynamo Dresden beginnt Ticket-Verkauf gegen Ajax Amsterdam am Mittwoch

Dresdens Vujadin Savic ist nach zehn Wochen Pause zurück im Dynamo-Kader.

Quelle: dpa

Angeschlagen sind dagegen die Verteidiger Florian Jungwirth und Bjarne Thoelke. Jungwirth hatte sich bei der Niederlage in Aalen eine Muskelverhärtung im Oberschenkel zugezogen und musste nach 30 Minuten vom Platz. Thoelke war im gleichen Spiel umgeknickt. Eine MRT-Untersuchung in den kommenden Tagen soll zeigen, wie schwer seine Verletzung ist.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr