Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden: Die Reserven liegen in der Defensive

Dynamo Dresden: Die Reserven liegen in der Defensive

Ende gut, alles gut? Natürlich waren alle bei Dynamo erleichtert, dass Mickael Poté mit seinem achten Saisontreffer beim 2:2 in Rostock in letzter Sekunde noch für einen versöhnlichen Abschluss vor der Winterpause sorgte.

Voriger Artikel
Tops und Flops: Die Spieler von Dynamo Dresden in der Hinrunden-Bilanz
Nächster Artikel
Dresden Monarchs küren ihre besten Spieler – neuer Angreifer als Weihnachtsgeschenk

Seine Mannschaft punktete in Rostock noch einmal in letzter Sekunde, dennoch war Dynamo-Trainer Ralf Loose nach dem 2:2 nicht wirklich glücklich.

Quelle: picture point

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr