Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdnerin Katharina Schwabe fährt zur U23-WM

Dresdnerin Katharina Schwabe fährt zur U23-WM

DSC-Volleyballerin Katharina Schwabe ist vom Deutschen Volleyball-Verband für die vom 5. bis 12. Oktober erstmals stattfindende U23-Weltmeisterschaft in Mexiko nominiert worden.

Die DVV-Auswahl, die von Bundestrainer Jens Tietböhl betreut wird, rückt kurzfristig für Algerien nach und trifft in der Vorrunde auf China, Brasilien, Kuba, die USA und Kenia. Angeführt wird die Mannschaft von der frischgebackenen Vize-Europameisterin Jennifer Geerties (Vilsbiburg). Schon ab Montag trifft sich die Auswahl zu einer kurzen Vorbereitung in Vilsbiburg, bevor es am 3. Oktober nach Mexiko geht.

Innerhalb kürzester Zeit musste Tietböhl einen Kader zusammenstellen, der auch konkurrenzfähig ist. Keine leichte Aufgabe, die ohne die Kooperation der Vereine nicht lösbar gewesen wäre: "Ich bin allen Teams sehr dankbar, dass sie ihren Spielerinnen die Möglichkeit gegeben haben, an dieser Weltmeisterschaft teilzunehmen. Ich weiß, dass sie ein großes Opfer bringen mussten, sich sehr kooperativ verhalten haben und uns entgegengekommen sind", bedankte sich der Bundestrainer bei allen Bundesligisten, die nun in der letzten Phase der Saisonvorbereitung auf diese Spielerinnen verzichten müssen. So wird auch die Dresdner Angreiferin Katharina Schwabe erst kurz vor dem Auftaktspiel des DSC gegen Meister Schwerin am 16. Oktober wieder in der Heimat sein.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 25.09.2013

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr