Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Volleyballerinnen im Playoff-Halbfinale

Dresdner Volleyballerinnen im Playoff-Halbfinale

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben im Kampf um die deutsche Meisterschaft das Playoff-Halbfinale erreicht. Sie setzten sich am Sonntag im zweiten Viertelfinalspiel beim USC Münster deutlich mit 3:0 (25:14, 26:24, 25:19) durch und qualifizierten sich in der Serie „best of three“ mit dem zweiten Sieg für die Runde der letzten Vier.

Voriger Artikel
Basketball: Dresden Titans müssen weiter um Klassenerhalt zittern
Nächster Artikel
Dynamo Dresden: Vater Trojan im Aufwind

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben im Kampf um die deutsche Meisterschaft das Playoff-Halbfinale erreicht.

Quelle: Stephan Lohse

Zuvor hatten die Elbestädterinnen schon die erste Partie in eigener Halle mit 3:0 für sich entschieden. Wer der Gegner des DSC im Halbfinale sein wird, steht erst nach Abschluss der letzten Partien am kommenden Mittwoch fest.

„Ich freue mich, dass wir den Sprung ins Halbfinale in zwei Spielen geschafft haben. Die Mannschaft hat sich auch durch den Rückstand im zweiten Satz nicht aus der Ruhe bringen lassen“, zeigte sich Trainer Alexander Waibl zufrieden. Vor 1732 Zuschauern im Volleydome am Berg Fidel lieferten die Dresdnerinnen eine souveräne Vorstellung ab. Mit druckvollem Aufschlags- und variablem Angriffsspiel sowie einer stabilen Blockabwehr starteten sie konzentriert in die Partie. Im zweiten Durchgang erhöhten die Gastgeber den Druck und bereiteten dem DSC Probleme in der Annahme. In der Schlussphase aber behielten die Gäste die Nerven, wehrten zwei Satzbälle des USC ab und Kapitän Stefanie Karg sorgte mit zwei Aufschlagspunkten für die Entscheidung.

Im dritten Abschnitt ließen die Sächsinnen nichts mehr anbrennen. Nach 79 Minuten verwandelte Martina Utla den ersten Matchball zum Sieg. Die tschechische Angreiferin war mit 17 Zählern auch die erfolgreichste Punktesammlerin des DSC und wurde zur „Wertvollsten Spielerin“ gekürt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr