Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresdner Volleyballerinnen feiern klaren Sieg in Hamburg

Volleyball-Bundesliga Dresdner Volleyballerinnen feiern klaren Sieg in Hamburg

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben sich am 5. Bundesliga-Spieltag bei VT Aurubis Hamburg souverän mit 3:0 (25:23, 25:13, 25:17) durchgesetzt. Damit feierte der deutsche Meister den vierten Saisonsieg.

Voriger Artikel
Rödertal-Frauen verpassen Pokalsensation nur knapp
Nächster Artikel
VCO-Talente verlieren doppelt
Quelle: PR

Dresden. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben sich am 5. Bundesliga-Spieltag bei VT Aurubis Hamburg souverän mit 3:0 (25:23, 25:13, 25:17) durchgesetzt. Damit feierte der deutsche Meister den vierten Saisonsieg.

Schon zu Beginn der Partie diktierte der DSC vor 907 Zuschauern das Geschehen, setzte sich schnell auf 11:5 ab. Doch als sich einige Nachlässigkeiten ins Spiel schlichen, kam der Gastgeber auf 12:13 heran. Am Ende aber sicherten sich die Dresdnerinnen den ersten Satz. In den Abschnitten zwei und drei zeigte sich der Champions-League-Teilnehmer den Gastgeberinnen in allen Bereichen überlegen. Mit druckvollem Aufschlags- und variablem Angriffsspiel sowie einer stabilen Block- und Feldabwehr dominierte der Meister deutlich. Schon nach 76 Minuten verwandelte Gina Mancuso den ersten Matchball.

Erfolgreichste Punktesammlerinnen bei den DSC-Damen waren Diagonalangreiferin Kristina Mikhailenko sowie Mittelblockerin Kathleen Slay mit je 13 Zählern. Zur „Wertvollsten Spielerin“ wurde Regisseurin Laura Dijkema gekürt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr