Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner VCO-Talente verlieren letztes Spiel der Saison in Erfurt

Volleyball, 2. Liga Dresdner VCO-Talente verlieren letztes Spiel der Saison in Erfurt

Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden haben ihr letztes Saisonspiel in der 2. Bundesliga vor 535 Zuschauern bei Spitzenreiter SWE Volley-Team Erfurt klar mit 0:3 verloren. Damit kassierten die Schützlinge von Trainer Jens Neudeck im 24. Spiel ihre 14. Niederlage.

Voriger Artikel
DSC-Volleyballerinnen wollen am Sonntag in Mannheim Pokalsieger werden
Nächster Artikel
Athleten des Dresdner SC in Leipzig und Padua im Einsatz


Dresden. Die Volleyball-Talente des VC Olympia Dresden haben ihr letztes Saisonspiel in der 2. Bundesliga vor 535 Zuschauern bei Spitzenreiter SWE Volley-Team Erfurt klar mit 0:3 (20:25, 18:25, 22:25) verloren. Damit kassierten die Schützlinge von Trainer Jens Neudeck im 24. Spiel ihre 14. Niederlage.

Auf welchem Platz die Mädchen aus der Dresdner Talenteschmiede die Saison abschließen, steht bisher noch nicht fest, da die Konkurrenten noch vier Partien zu absolvieren haben. In Erfurt gaben die Spielerinnen von Jens Neudeck noch einmal alles, doch gegen das Topteam aus Thüringen kamen sie nach einer kraftraubenden Saison nicht mehr an ihre Leistungsgrenze heran.

Von ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr