Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresdner Talente räumen alles ab

Tennis Dresdner Talente räumen alles ab

Die am Wochenende in der Leipziger Verbandshalle ausgetragenen Hallentennis-Landesmeisterschaften der Junioren in der Altersklasse U 12 standen eindeutig im Zeichen der Dresdner Talente. Alle sechs Medaillen gingen in die Landeshauptstadt.

Leipzig. Die am Wochenende in der Leipziger Verbandshalle ausgetragenen Hallentennis-Landesmeisterschaften der Junioren in der Altersklasse U 12 standen eindeutig im Zeichen der Dresdner Talente. Alle sechs Medaillen gingen in die Landeshauptstadt.

Bei den Mädchen setzte sich mit
der neunjährigen Clara-Marie Schön (Blau-Weiß Blasewitz) die jüngste Teilnehmerin durch. Nach über zwei Stun-­
den bezwang sie im Endspiel ihre Blasewitzer Clubkameradin Klara Schmitt mit 6:0, 1:6, 10:6. Clara-Marie Schön knüpft damit nahtlos an ihre Erfolge im Vorjahr an, wo sie u. a. das Deutsche Jüngstenturnier der Altersklasse U 9 in Detmold als Siegerin beendete. Das hatten vor ihr schon Steffi Graf und Boris Becker gewonnen.

Bei den Jungen behielt Robin Benz (TC Bad Weißer Hirsch) im Finale mit 6:0, 7:6 gegen Bruno Johannes (Blau-Weiß Blasewitz) die Oberhand. Der Dresdner Erfolg wird durch die beiden dritten Plätze der Malkin-Zwillinge Maria und Michael (beide Blau-Weiß Blasewitz) komplettiert.

Von rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr