Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Dresdner TSV-Reserve weiter auf Titelkurs

Dresdner TSV-Reserve weiter auf Titelkurs

In der Badminton-Sachsenliga gewann TSV Dresden II das Spitzenspiel gegen Blau-Weiß Röhrdorf mit 5:3. Die TSV-Reserve kam danach zwar gegen den Tauchaer SV nicht über ein 4:4 hinaus, geht aber dennoch als Spitzenreiter mit zwei Punkten Vorsprung vor Robur Zittau II in das letzte Doppelprogramm der Saison 2014/15. Fleißigste TSV-Punktesammler in beiden Spielen waren Anja Hübner und Daniela Wolf, die alle ihre vier Spiele gewannen.

BV 57 Niedersedlitz musste beim BSV Markranstädt und DHfK Leipzig II jeweils 2:6-Niederlagen einstecken. Damit bleibt der Neuling mit 5:19 Punkten Vorletzter und ist kaum noch vor dem Abstieg zu retten.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.01.2015

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr