Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner SC: Beim Vizemeister steht ein großer Umbruch ins Haus

Dresdner SC: Beim Vizemeister steht ein großer Umbruch ins Haus

Manche Umarmung zwischen den DSC-Volleyballerinnen dauerte am Mittwoch länger, denn man verabschiedete sich nicht nur für ein paar Wochen. Alles deutet darauf hin, dass viele Spielerinnen den Vizemeister verlassen werden.

Voriger Artikel
DSC-Vorstandschef Jörg Dittrich: "Wir haben eine tolle Saison erlebt"
Nächster Artikel
Fußball-Landesliga: Pleite für Borea Dresden, Schiebock holt Punkt

Kerstin Tzscherlich wird ihre Karriere beenden.

Quelle: Archiv

Derzeit verfügen nur fünf Athletinnen - so wenige wie nie zuvor am Saisonende - über einen gültigen Vertrag für die kommende Serie: Lisa Izquierdo, Katharina Schwabe, Lisa Stock, Juliane Langgemach und Myrthe Schoot. DSC-Urgestein Kerstin Tzscherlich und Friederike Thieme hören indes aus Verletzungsgründen auf. Libera Kerstin Tzscherlich wird sich am 8. Juni bei einem Abschiedsspiel mit vielen ehemaligen Nationalmannschaftskolleginnen in der Margon-Arena noch einmal ihren Fans präsentieren. Den Verein verlassen wird ebenfalls die US-Amerikanerin Nicole Davis, sie reist noch diese Woche ab. Dass auch die holländische Nationalspielerin Robin de Kruijf nicht zu halten ist, bestätigte Vorstandschef Jörg Dittrich bereits vor Wochen. Wohin es die Mittelblockerin zieht, ist noch geheim. Zuspielerin Magdalena Gryka wird zum polnischen Erstligisten Wroclaw, der vom ehemaligen Schweriner Coach Tore Aleksandersen trainiert wird, wechseln. Mit Abwanderungsgedanken sollen sich auch Laura Heyrman, Judith Pietersen, Martina Utla und Anne Matthes tragen. Auch Regisseurin Mareen Apitz lässt ihre Zukunft offen: "Da ist noch nichts entschieden." Stefanie Karg, die wie Apitz jetzt von Theo Hofland beraten wird, meinte: "Das Angebot vom DSC liegt mir vor, ich werde aber noch warten."

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.05.2013

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr