Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Kreuzchor verteidigt Fußballpokal gegen Leipziger Thomaner

Dresdner Kreuzchor verteidigt Fußballpokal gegen Leipziger Thomaner

Mit 6:3 besiegte der Dresdner Kreuzchor am Sonntag die Leipziger Thomaner im Duell um den chorinternen Fußballpokal. Die Kruzianer verteidigten damit den Pokal und gewannen vor 1200 Zuschauern im großen Fußballstadion Dresden an der Lennéstraße.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden schießt Dortmunder BVB-Reserve aus der Liga
Nächster Artikel
Offiziell: Dresdner Eislöwen bewerben sich um Sachsen-Derby im Dynamo-Stadion

Der Dresdner Kreuzchor und die Leipziger Thomaner spielten in Dresden um einen internen Chorpokal. Die Dresdner gewannen.

Quelle: Dominik Brüggemann

Der jährliche Fußballwettstreit zwischen den beiden Chören fand das erste Mal in der 27-jährigen Geschichte im großen Rund statt.

phpb7a1cc09c2201505171936.jpg

Das Turnier der Thomaner und des Kreuzchores in Dresden.

Zur Bildergalerie

Kreuzkantor Roderich Kreile sagte: „Es ist schön, dass die beiden bedeutenden Knabenchöre in Sachsen auch im Vorfeld unseres 800-jährigen Jubiläums ihre Tradition der Fußballspiele gegeneinander fortsetzen und ihnen ein großen und würdigen Rahmen geben können.“ Ob der nächste Wettstreit im Jahr 2016 in Dresden oder Leipzig ausgetragen wird, ist noch offen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr