Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresdner Jan Riedel läuft Hallenbestzeit über 800 Meter

Leichtathletik Dresdner Jan Riedel läuft Hallenbestzeit über 800 Meter

DSC-Läufer Jan Riedel hat beim 18. Internationalen Erdgas-Hallenmeeting des LAC Chemnitz die 800 Meter gewonnen. Mit deutscher Jahresbestleistung und zugleich persönlicher Hallenbestzeit von 1:49,04 Minuten sicherte er sich in einem spannenden Rennen den Sieg.

Voriger Artikel
ESV-Herren verlieren mit Spiel gegen den Berliner SV auch Kampf gegen den Abstieg
Nächster Artikel
Heidenauer Faustballer verteidigen Süddeutschen Meistertitel

Jan Riedel.

Quelle: Archiv

Dresden. DSC-Läufer Jan Riedel hat beim 18. Internationalen Erdgas-Hallenmeeting des LAC Chemnitz die 800 Meter gewonnen. Mit deutscher Jahresbestleistung und zugleich persönlicher Hallenbestzeit von 1:49,04 Minuten sicherte er sich in einem spannenden Rennen den Sieg.

Dabei ging die Taktik des Dresdners auf: „Erst an Position zwei bis drei halten und dann schauen, was nach vorne möglich ist“, erklärte er später. Und 150 Meter vor dem Ziel griff Riedel an und merkte, dass „der Sieg möglich ist.“ Im Dreisprung lieferten sich Lokalmatadorin Kristin Gierisch und DSC-Springerin Jenny Elbe einen heißen Fight, den die Chemnitzerin mit 14,24 m vor der Dresdnerin gewann. Jenny Elbe stellte mit 14,12 m ihre erst kürzlich in Düsseldorf erzielte persönliche Bestleistung ein.

Von ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr