Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Eislöwen verpflichten Verteidiger Reckers mit Förderlizenz

Dresdner Eislöwen verpflichten Verteidiger Reckers mit Förderlizenz

Die Dresdner Eislöwen haben den Verteidiger Aaron Reckers verpflichtet. In Absprache mit dem Oberligist Passau Black Hawks erhält Reckers eine Förderlizenz. Der 22-Jährige ist damit ab sofort für den sächsischen Zweitligisten spielberechtigt.

Die Einsätze erfolgen in Zusammearbeit mit den Black Hawks.

Den Großteil der Saison soll Reckers jedoch für Passau in der Oberliga absolvieren. „Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen von Passau für diese Lösung. Wir denken, dass Aaron Reckers jetzt den nächsten Schritt machen kann", teilte Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch mit. Der Abwehrspieler war bereits in der Vorbereitung für die Eislöwen im Einsatz und absolvierte drei Spiele im Rahmen des NH Hotels-Cup Ende August. Dort habe er eine gute Figur gemacht. „Er hat die Fähigkeiten in der Bundesliga zu spielen, allerdings hatten wir damals nicht die Möglichkeit, ihn zu verpflichten", so Popiesch. Reckers wird in Dresden künftig mit der Rückennummer 44 auflaufen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr