Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Eislöwen verpflichten Stürmer Dominik Hammer dank Fan-Spenden

Dresdner Eislöwen verpflichten Stürmer Dominik Hammer dank Fan-Spenden

Die Dresdner Eislöwen haben mit sofortiger Wirkung einen neuen Offensiv-Spieler verpflichtet. Wie der Zweiligist am Donnerstag mitteilte, kommt der DEL-erfahrene Dominik Hammer für mindestens vier Wochen an die Elbe.

Voriger Artikel
Dynamo: Jonas Strifler hofft auf einen fairen Empfang
Nächster Artikel
Dynamo stellt zusätzliche Karten für Aachen-Spiel zur Verfügung – 25.000 Tickets verkauft

Die Dresdner Eislöwen haben einen neuen Stürmer verpflichtet.

Quelle: Dominik Brüggemann

Die Dresdner schließen so die Lücke, die der Abgang von Robert Francz hinterlässt. Mit dem Kanadier hatten sich die Eislöwen nicht auf einen neuen Vertrag einigen können.

„Dominik wird uns sofort verstärken", sagte Trainer Thomas Popiesch. „Er hat in sehr guten Mannschaften gespielt und als Rechtshänder erhöht er auf jeden Fall unsere Variabilität im Powerplay." Der 30-Jährige wird zunächst von den Fans der Kufen-Cracks finanziert. In Absprache mit dem Fanrat werden die ersten vier Wochen durch Gelder aus der „Becherwurf-Aktion" finanziert, teilte der Verein mit. „Wir freuen uns, dass der Fanrat unser Ansinnen, die Quantität im Kader zu erhöhen, mitträgt", sagte Geschäftsführer Matthias Broda.

Ursprünglich war geplant, Robert Francz zu verpflichtet, der sich aber gegen das Dresdner Angebot ausgesprochen hatte. „ Robert hat sich leider gegen unser Angebot entschieden, so dass unsere Suche weiterging. Mit Dominik Hammer haben wir einen guten Mann geholt, der uns sowohl in der Kadertiefe als auch in der Qualität weiterhilft", so Broda weiter.

Zudem teilten die Eislöwen mit, dass die Zweitliga-Partie gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven nicht wie geplant am Buß- und Bettag am 16. November stattfinden wird. Grund ist, dass die Norddeutschen an diesem Tag voraussichtlich im DEB-Pokal antreten müssen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Bisher verkaufte Tickets für das Spiel behalten ihre Gültigkeit, könne aber auf Wunsch auch gegen ein anderes Spiel nach Wahl - außer Derbys - umgetauscht werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr