Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Eislöwen stehen im Playoff-Halbfinale

Sieg gegen Bremerhaven Dresdner Eislöwen stehen im Playoff-Halbfinale

Die Dresdner Eislöwen haben den Sprung ins Halbfinale der Playoffs geschafft. Am Donnerstagabend gewannen die Dresdner das entscheidende siebente Spiel der Viertelfinalserie bei den Fishtown Penguins Bremerhaven mit 6:1 und spielen jetzt gegen Bietigheim.

Voriger Artikel
HC Elbflorenz erwartet USV Halle
Nächster Artikel
Zwei Meistertitel für Dresdner Skilangläufer Richard Leupold

Dresden. Die Dresdner Eislöwen haben den Sprung ins Halbfinale der Playoffs geschafft. Am Donnerstagabend gewannen die Dresdner das entscheidende siebente Spiel der Viertelfinalserie bei den Fishtown Penguins Bremerhaven mit 6:1 (4:1, 1:0, 1:0) und spielen jetzt gegen Bietigheim.

Zwei "Matchbälle" hatten die Eislöwen zuletzt vergeben, in Bremerhaven musste nun ein Sieg her, um das Saisonende hinauszuzögern. Und das gelang fulminant. Bereits im ersten Drittel schossen Tomas Schmidt nach 22 Sekunden, Teemu Rinkinen (8./19.) sowie Vladislav Filin (10.) eine komfortable 4:1-Führung heraus, die Dominik Grafenthin (38.) und noch einmal Filin (43.) weiter ausbauten.

Nächster Gegner sind die Bietigheim Steelers. Das erste Heimspiel der Serie steigt am Ostermontag ab 17 Uhr. Bereits am Samstag müssen die Dresdner für Spiel 1 nach Bietigheim.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr