Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Eislöwen holen mit Alec Richards einen neuen Torhüter

Dresdner Eislöwen holen mit Alec Richards einen neuen Torhüter

Die Dresdner Eislöwen sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Wie der Eishockey-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wechselt der 25-Jährige Torhüter Alec Richards von den Blackhawks Chicago aus der zweithöchsten Spielklasse Nordamerikas, der AHL, an die Elbe.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden: Pressing für den Klassenverbleib
Nächster Artikel
Dresden Titans müssen zum Tabellenführer nach Rhöndorf

Die Dresdner Eislöwen haben die Position des Torhüters neu besetzt.

Quelle: Stephan Lohse

Wie der Verein mitteilte, wird der US-Amerikaner bis Saisonende ausgeliehen, um den Ausfall von Stamm-Keeper Kellen Briggs zu kompensieren. Möglich sei der Transfer durch die Unterstützung des Sponsorenpools geworden, so Geschäftsführer Danilo Klee.

„Um für den Fall, dass Kellen Briggs länger ausfällt, einen adäquaten Ersatz zu haben, haben wir uns explizit nach einem Torhüter umgeschaut, der in der letzten Zeit gespielt hat. Natürlich hoffen wir darauf, dass wir mit zwei starken Torhütern in den Rest der Saison gehen können. Es ist extrem wichtig, dass wir auf dieser Position Sicherheit haben“, sagt Thomas Popiesch. „Durch seine Größe und Stabilität erfüllt Alec Richards wichtige Punkte, um Souveränität und Ruhe auf die ganze Mannschaft auszustrahlen.“

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr