Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Eislöwen engagieren sich für Flüchtlinge

Dresdner Eislöwen engagieren sich für Flüchtlinge

Gemeinsam mit Fans setzen sich die Eisbären Berlin und ihr Kooperationspartner Dresdner Eislöwen für Flüchtlingskinder ein. Vor dem Vorbereitungsturnier in Dresden sind am Sonnabend rund 60 Jungen und Mädchen zum Schlittschuhlaufen eingeladen.

Darunter sind neben Flüchtlingen auch sozial benachteiligte Kinder. Anders als die Eisbären-Profis wird der Sportliche Leiter und frühere Nationalspieler Stefan Ustorf auf dem Eis in der Trainingshalle mitmischen. Eine ähnliche Aktion gab es in Berlin schon Ende Februar.

Am Sonnabendabend bestreitet der Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ein erstes Vorbereitungsspiel gegen den Zweitliga-Club aus Dresden. Am Sonntag steht für die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp das Finale oder das Spiel um Platz drei des kleinen Turniers an. Die Partien sollen auch eine Bewährungsprobe für den Japaner Shuhei Kuji sein. Die Eisbären hatten angekündigt, nach dem Turnier über einen möglichen Verbleib des Probespielers in der Hauptstadt zu entscheiden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.08.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr