Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Eislöwen: Verteidiger Florian Iberer wechselt nach Schweden

Dresdner Eislöwen: Verteidiger Florian Iberer wechselt nach Schweden

Der Aderlass bei den Dresdner Eislöwen geht weiter: Wie der Verein am Freitag mitteilte, verlässt Verteidiger Florian Iberer den Zweitligisten. Der Abwehrspieler wechselt nach Ljungby in die Allsvenskan, die zweite schwedische Liga.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden macht Torhüter Wolfgang Hesl neues Vertragsangebot
Nächster Artikel
Image und Geld sollen Fußballer von Dynamo Dresden fürs Saisonfinale in Frankfurt motivieren

Florian Iberer verlässt die Dresdner Eislöwen.

Quelle: Eislöwen Dresden

Für die Dresdner bestritt er 56 Pflichtspiele, in denen 17 Tore, 21 Assists und 20 Strafminuten zu Buche stehen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr