Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden verpflichtet Volleyball-Nationalspielerin Myrthe Schoot

Dresden verpflichtet Volleyball-Nationalspielerin Myrthe Schoot

Volleyball-Bundesligist Dresdner SC hat die niederländische Nationalspielerin Myrthe Schoot verpflichtet. Wie der Verein am Montag auf einer Pressekonferenz bekanntgab, wechselt die 23-jährige Allrounderin für ein Jahr an die Elbe und unterschrieb einen Vertrag bis 2013. Schoot schlug in der vergangenen Saison beim Liga-Konkurrenten Rote Raben Vilsbiburg auf.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden verpflichtet Stürmer Lynel Kitambala aus Frankreich
Nächster Artikel
Kitambala schon in Dresden
Quelle: Stephan Lohse

„Sie ist eine sehr gute Annahmespielerin und hat in Vilsbiburg bewiesen, dass sie auch im Angriff gute Quoten erzielen kann“, erklärte Trainer Alexander Waibl. Die Nationalmannschafts-Libera der Niederlande ist der dritte ausländische Neuzugang beim Meisterschafts-Zweiten. Zuvor wechselten Mittelblockerin Laura Heyrman (Belgien/Asterix Kieldrecht) und Außenangreiferin Martina Utla (Tschechien/VfB Suhl) nach Dresden. Zudem verstärken vier Spielerinnen aus dem eigenen Nachwuchs das Team.

Die Verpflichtung von Schoot wurde nötig, da sich Außenangreiferin Anne Matthes einer Schulteroperation unterziehen musste und mindestens bis Ende Dezember ausfällt. Schoot kann sowohl auf der Libera-Position, als auch im Außenangriff spielen. Sie ist nach Mittelblockerin Robin de Kruijf und Diagonalangreiferin Judith Pietersen die dritte holländische Auswahl-Spielerin beim DSC.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr