Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresden Titans wollen Tabellenplatz 1 am Wochenende gegen Baunach verteidigen

Dresden Titans wollen Tabellenplatz 1 am Wochenende gegen Baunach verteidigen

Auf einen weiteren Sieg hoffen die Basketballer der Dresden Titans an diesem Wochenende: In der Auswärtspartie am Sonntag um 17 Uhr treten die Titans in der Bamberger Graf-Stauffenberg-Halle gegen die Jungs von Body Street Baunach an.

Voriger Artikel
DFB verhandelt am 24. November über Pokal-Sperre für Dynamo Dresden
Nächster Artikel
Nach Randalen in Dortmund: Dynamo Dresden kündigt schärfere Kontrollen an

Die Dresden Titans wollen am Wochenende ihren Tabellenplatz gegen Baunach verteidigen.

Quelle: dpa

In dem Duell mit den Oberfranken wollen sich die Elbstädter weiter vom Verfolgerfeld absetzen. Während die Dresdner nach vier Siegen in Folge derzeit auf Tabellenplatz Eins liegen, rangiert der Gastgeber aktuell mit Platz Elf im unteren Drittel der Tabelle.

Thomas Krzywinski geht mit den hohen Erwartungen an einen weiteren Sieg der „Titanen" gelassen um: „Die Favoritenrolle können wir nun nicht mehr von uns schieben. Allerdings ist die Mannschaft durch unsere Aufstiegssaison vor zwei Jahren erfahren genug, um mit einer solchen Situation umzugehen."

Auf seine beiden Flügelspieler muss Krzywinski allerdings am Sonntag verzichten: Robert Zobel und Robert Dölle fallen beide nach Angaben des Vereins aus privaten Gründen aus. Für sie wird erstmals der jüngste Neuzugang aus Spanien, Marcos Mba, antreten.

lbo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr