Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresden Titans verpflichten neuen US- Forward - Andrew Jones bleibt

Dresden Titans verpflichten neuen US- Forward - Andrew Jones bleibt

Die Drittliga-Basketballer der Dresden Titans setzen in der kommenden Saison wieder auf zwei US-Spieler. Wie der Club am Mittwoch bekannt gab, verstärkt Forward Damon Smith künftig die Dresdner.

Voriger Artikel
Dresdner Eislöwen starten mit Auswärts-Derby in die DEL2
Nächster Artikel
Ex-Profi Thomas Neubert verstärkt die Fanabteilung von Dynamo Dresden

Die Titans setzen weiter auf Andrew Jones.

Quelle: Stephan Lohse

Zudem gab Geschäftsführer Gert Küchler bekannt, dass Andrew Jones auch in der kommenden Spielzeit für die Titans spielt.

„Nachdem wir zunächst unseren deutschen Kader gut verstärken konnten, freut es uns, dass wir mit Andrew und Damon nun noch zwei erfahrene Leistungsträger verpflichten konnten, die unsere junge Mannschaft führen werden“, freut sich Trainer Thomas Krzywinski. Beide trainieren ab September mit der Mannschaft, um zum Saisonstart im Oktober fit zu sein.

Damon Smith stammt gebürtig aus Millwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin. Seine Studienzeit verbrachte er an der University of Mary in der NCAA-Division II. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der 25-Jährige insgesamt 30 Spiele für SISU Kopenhagen in der ersten dänischen Liga und erzielte dabei 15,8 Punkte und 5,3 Rebounds pro Spiel.

„Mit Andrew und Damon sind wir sehr flexibel aufgestellt. Da beide auf mehreren Positionen eingesetzt werden können, können wir uns individuell auf die einzelnen Gegner gut einstellen“, hofft Trainer Krzywinski.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr