Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden Titans übernehmen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte die Tabellenführung

Dresden Titans übernehmen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte die Tabellenführung

Die Basketballer der Dresden Titans stehen seit Sonntag erstmals in der Vereinsgeschichte an der Tabellenspitze der 1. Regionalliga Südost. Dies verdankt die Mannschaft einem deutlichen Sieg über den bisherigen Tabellenersten, die Coocoon Baskets aus Weiden.

Voriger Artikel
Fort rettet Dynamo Dresden beim 1:1 gegen Aachen einen Punkt
Nächster Artikel
Dynamo-Reserve wirbt auf ihren Trikots für Toleranz - DFB ermittelt wegen Frankfurt-Spiel

Die Dresden Titans mit Trainer Thomas Krzywinski (2.v.r.) sind Tabellenführer.

Quelle: Dominik Brüggemann

Vor gut 450 Zuschauern setzten sich die Titanen am Sonntagnachmittag in der Margon Arena in einem phasenweise umkämpften Spiel am Ende mit 100:79 (50:44) durch, teilte der Verein am Montag mit.

Die Partie hatte zunächst unter entgegen gesetzten Vorzeichen begonnen. Die Hausherren fanden nur schwer ins Spiel und ließen so den Gästen genügend Raum zum Punkten. Der wieder genesene Andreas Endig sorgte für die ersten Punkte auf Seiten der Titans. Unter Führung von Top-Scorer Jason Boucher (24 Punkte) vermochten die Gastgeber das Blatt zu wenden. „Die Mannschaft hat mittlerweile genug Erfahrung, um sich auch in schwierigen Spielphasen nicht entmutigen zu lassen", lobte Cheftrainer Thomas Krzywinski seine Schützlinge.

Auf die Titanen warten am Sonnabend die Zittau Falcons zum Vorrundenauftakt des Sachsenpokals und am 30. Oktober die Rattelsdorf Independents im nächsten Auswärtsspiel der Regionalliga.  

 

Antje Beier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr