Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden Titans peilen gegen Rhöndorf den zweiten Heimsieg der Saison an

Dresden Titans peilen gegen Rhöndorf den zweiten Heimsieg der Saison an

Am Donnerstagabend wollen die Dresden Titans in der 2. Basketball-Bundesliga Pro B den nächsten Heimsieg einfahren. Zu Gast in der Margon-Arena sind dann die Rhöndorf Dragons, der noch ungeschlagene Tabellenführer.

„Die einzelnen Charaktere ergänzen sich sehr gut“, beurteilt Titans-Trainer Thomas Krzywinski die Gäste.

Vor allem vor den zwei US-Amerikanern Geddes Robinson und Alejo Rodriguez warnt er: „Dieses US-Duo besitzt unheimliche Durchschlagskraft unter den Brettern. Deshalb müssen wir aufpassen, trotz ihrer körperbetonten Spielweise einen kühlen Kopf zu bewahren.“

Um die Überraschung zu schaffen, hoffen die Titans auf eine möglichst volle Halle. Foto-Aktionen, Autogramme und mehr sollen Zuschauer anlocken. „Im letzten Jahr haben wir zum Sparkassen-Gameday einen Zuschauerrekord aufgestellt, der erst am letzten Spieltag bei unserer Meisterfeier geknackt wurde. Darauf hoffen wir auch diesmal", hofft Titans-Präsident Martin Henneberg.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr