Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden Titans müssen am Wochenende doppelt ran

Dresden Titans müssen am Wochenende doppelt ran

Die Basketballer der Dresden Titans müssen an diesem Wochenende gleich zwei Mal aufs Parkett. Zunächst reisen die Titans am Freitagabend zu den Druff Baskets Braunschweig.

Am Sonntagnachmittag sind dann die EBC Rostock Seawolves zu Gast in der Dresdner Margon Arena. Für die Dresdner geht es dabei vor allem um Konstanz.

„Wir spielen zu Hause sehr gut gegen Stahnsdorf um einige Tage später in Bochum wieder einen Rückschritt zu machen“, ärgert sich Kapitän Philipp Lieser. „Jetzt muss mehr Kontinuität in unser Spiel gebracht werden. Ich bin zuversichtlich dass uns das auch bald gelingen wird.“

„Ich denke, dass wir uns deutlich steigern müssen, wenn wir in Braunschweig und gegen Rostock bestehen wollen. Beide Teams haben aktuell einen Lauf und begegnen uns mit viel Aufwind. Der Schlüssel wird vor allem in unserer Verteidigungsleistung und einer mannschaftlichen Geschlossenheit liegen“, fordert Trainer Thomas Krzywinski.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr