Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden Titans fahren zum „Vier-Punkte-Spiel“ nach Hanau

Dresden Titans fahren zum „Vier-Punkte-Spiel“ nach Hanau

Für die Basketballer der Dresden Titans steht am Samstag das nächste Auswärtsspiel an. Dabei, so teilte der Verein mit, geht es bei den Hanau White Wings um mehr als nur zwei Zähler.

Voriger Artikel
Polizei Kaiserslautern hofft auf friedliche Fans von Dynamo Dresden
Nächster Artikel
Dynamo Dresden: Poté will im 50. Pflichtspiel drei Punkte in der Pfalz
Quelle: dpa

Zum einen kämpfen beide Teams in der Zweiten Liga Pro B um den letzten Play-Off-Platz, wobei die Hessen aktuell etwas besser dastehen als die Dresdner. Zum anderen geht es bereits um eine möglichst gute Ausgangsposition für den möglichen Abstiegskampf.

Landen die Titans auf einem der letzten vier Ränge, könnte es in der Abstiegsrunde wieder gegen Hanau gehen. „Dabei werden die Vergleiche aus der Hauptrunde in die Endwertung einbezogen. Das Match am Samstag ist für uns daher mindestens ein Vier-Punkte-Spiel“, erklärt Titans-Coach Thomas Krzywinski. Im Hinspiel hatten die Dresdner knapp und überraschend gewonnen. Trainer Krzywinski warnt daher: „Hanau versteht es recht gut, die Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen. Deshalb ragt kein Spieler im Kader besonders hervor, weswegen es eben nicht reicht, nur einen Akteur auszuschalten“, analysiert der Chefcoach.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr