Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresden Monarchs wechseln Quarterbacks aus - Clay Belton muss gehen

Dresden Monarchs wechseln Quarterbacks aus - Clay Belton muss gehen

Nach fünf Spielen tauschen die Footballer der Dresden Monarchs ihren Quarterback aus. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, muss Clay Belton nach schwachen Leistungen in den Top-Spielen gegen Braunschweig und Kiel gehen.

Voriger Artikel
Louisa Stawczynski gewinnt in Baku Gold im Synchronspringen
Nächster Artikel
Hartmann kehrt zurück - Mittelfeldspieler kickt mit Dynamo bei seinem Ausbildungsverein
Quelle: dpa

Für ihn kommt Jake Medlock. Belton sei auf der entscheidenden Position nicht der richtige Spieler gewesen.

„Speziell der schwache Auftritt gegen die Kiel Baltic Hurricanes war unnötig und gefährdet unser Saisonziel“, sagte Geschäftsführer Jörg Dreßler. „Wir danken Clay Belton für seinen gezeigten Einsatz und sein professionelles Verhalten, auch in dieser für uns alle nicht einfachen Situation.“

Der neue Mann soll in den kommenden Tagen eintreffen und sich über die Sommerpause mit dem Rest des Kaders einspielen. „Jake Medlock ist ein wurfstarker und beweglicher Quarterback mit einer guten Spielübersicht. Er erhält mit der aktuellen Sommerpause reichlich Zeit, sich an das Team und unser Spielsystem zu gewöhnen. Erst am 25. Juli wartet das nächste Ligaspiel gegen die Berlin Rebels auf uns“, berichtet Cheftrainer John Leijten.

Der 23 Jahre alte Neuzugang spielte bisher bei der Florida International University und der Valdosta State University Football. Mit 1,90 Metern Größe und 103 Kilogramm bringe er Gardemaße auf das Feld.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr