Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden Monarchs verpflichten neuen Linebacker aus den USA

Dresden Monarchs verpflichten neuen Linebacker aus den USA

Kurz vor dem Saisonstart haben die Footballer der Dresden Monarchs noch einmal einen Neuzugang präsentiert. Wie der Verein am Dienstag miteilte, verstärkt Linebacker Luke Laolagi die Verteidigung der Dresdner.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden beginnt Ticket-Verkauf gegen Ajax Amsterdam am Mittwoch
Nächster Artikel
Dresdner Ruderer nach Hügelregatta in Essen unzufrieden

Football: Die Dresdner Monarchs haben einen neuen Importspieler verpflichtet (Archivbild).

Quelle: Dominik Brüggemann

Die Verpflichtung war nötig geworden, nachdem die Dresdner den Franzosen Sebastien Sejean wieder nach Hause schicken mussten, da er den Medizincheck nicht bestanden hatte.

„Eigentlich war Luke’s Verpflichtung erst für die zweite Saisonhälfte geplant. Nachdem wir aber Sebastien aufgrund einer alten Verletzung vor 14 Tagen zunächst wieder nach Hause schicken mussten, haben wir uns nun entschieden, Luke einen Vertrag für die gesamte Spielzeit anzubieten“, sagte Monarchs-Geschäftsführer Jörg Dreßler. „Auf der Position waren wir bisher noch etwas dünn besetzt, weshalb wir uns dort nun durch etwas mehr Tiefe auch mehr Stabilität versprechen“ ergänzt Trainer Gary Spielbuehler.

Der aus Kalifornien stammende Laolagi wurde an der San Diego State University als „Defensive Player of the Year“ ausgezeichnet. Zuletzt spielte er in der spanischen Liga, wo er mit den Le Hospitalet Pioneers die Meisterschaft der spanischen EFL gewann. Dort wurde er als wertvollster Spieler des Ligafinals geehrt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr