Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden Monarchs gewinnen 51:0 gegen Nürnberg Rams

Dresden Monarchs gewinnen 51:0 gegen Nürnberg Rams

Die Monarchs sind mit einem Sieg ins 20. Jahr ihres Bestehens gestartet. In einem Testspiel besiegten Dresdens Footballer eine Woche vor dem Start in die GFL-Saison die Nürnberg Rams mit 51:0 (24:0).

Voriger Artikel
1:1 - Dynamo Dresden lässt Erzgebirge Aue weiter um Klassenerhalt bangen
Nächster Artikel
Dynamo Dresden: Aue-Torschütze Sebastian Schuppan im Interview

Die US-Profiliga NFL will den Missbrauch von Wachstumshormonen in den Griff bekommen.

Quelle: dpa

Gut 700 Fans waren zur Bärnsdorfer Straße gekommen und erlebten, wie der neue Monarchs-Quarterback Nick Hardesty im Match gegen den Zweitliga-Aufsteiger aus Franken glänzend Regie führte. Hardestys fünfter Spielzug war zugleich sein erster Touchdown-Pass: 31 Yards auf Jan Hilgenfeld und es stand 7:0 (PAT Hilgenfeld).

Ein weiterer Neuzugang aus den USA machte auf Seiten der Defense von sich reden: Lamar Myles. Der Linebacker fing im nächsten Drive der Gäste einen Pass von Rams-Quarterback Lehner ab. Punkte brachte das nicht. Die gab es aber noch reichlich: Jan Hilgenfeld per 33-Yards-Fieldgoal zum 10:0, René Horschi (zuletzt Berlin Adler) mit einem gefangenen 12-Yards-Pass zum 17:0, Radko Zoller über 68 Yard Pass (PAT Hilgenfeld) zum 24:0 und dann war Pause. In der zweiten Hälfte durfte die zweite Reihe der Monarchs ran, aber auch mit Quarterback Eric Seidel blieben die Dresdner klar dominant. Weitere vier Touchdowns (Hemaseh Heidary, Radko Zoller, Eric Seidel und Jan Hilgenfeld) führten zum deutlichen Endstand. Die Rams waren noch kein ernster Prüfstein, die Gegenwehr der Lübeck Cougars wird am kommenden Sonnabend bestimmt stärker ausfallen.

J. Dreßler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr