Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Die kleinen Eisteufel aus Dresden sind beim Synchron-Eiskunstlauf international erfolgreich

Die kleinen Eisteufel aus Dresden sind beim Synchron-Eiskunstlauf international erfolgreich

Kreis, Mühle und Block könnten eine geometrische Figur, eine Aktion beim Volleyball und ein Brettspiel sein. Beim Synchron-Eiskunstlauf haben diese Wörter aber eine andere Bedeutung: sie sind Elemente, die bei Wettkämpfen, den Juroren in der Kür gezeigt werden müssen.

Voriger Artikel
Lange Nacht beim Dresdner Hallencup - 28 Tennisspieler bei Blasewitzer Turnier am Start
Nächster Artikel
Eislöwen kommen am Mittwoch zur Autogrammstunde ins Vapiano

Die kleinen Eisteufel trainieren drei mal pro Woche, um bei nationalen und internationalen Wettkämpfen gut abzuschneiden und eine Medaille zu holen.

Quelle: Christian Juppe

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr