Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Die DSC-Wasserspringer analysieren die Gründe für ihr enttäuschendes Abschneiden bei der WM in Kasan

Die DSC-Wasserspringer analysieren die Gründe für ihr enttäuschendes Abschneiden bei der WM in Kasan

Tina Punzel freut sich auf den Urlaub mit ihrer Familie am Geierswalder See. "Einfach abschalten und Kraft tanken" will die Wasserspringerin vom Dresdner SC, für die es bei der WM im russischen Kasan - wie fast für alle deutschen Springer - nicht so lief wie erhofft.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden will Stadionverbote für die Straftäter vom Samstag beantragen
Nächster Artikel
Dynamo Dresden arbeitet die Fehler vom Würzburg-Spiel auf

Sascha Klein hatte im Vorfeld der WM mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und konnte in Kasan nicht in Bestform antreten.

Quelle: picture alliance

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr