Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Derbyzeit in Dresden: Eislöwen müssen am Freitag gegen die Lausitzer Füchse ran

Derbyzeit in Dresden: Eislöwen müssen am Freitag gegen die Lausitzer Füchse ran

Es ist Derbyzeit in Dresden. Die Eislöwen empfangen am Reformationstag die Lausitzer Füchse. Doch Cheftrainer Thomas Popiesch musste in den letzten Tagen auf mehrere angeschlagene Spieler verzichten.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden will Pokal-Prämien sorgfältig verwalten
Nächster Artikel
Moll steigt bei Dynamo wieder ins Mannschaftstraining ein

Die neuen Trikots der Eislöwen

Quelle: Eislöwen Dresden

  Dominik Grafenthin und Feodor Boiarchinov konnten noch nicht wieder trainieren. 

Das Spiel gegen die Lausitzer Füchse beginnt am Freitag 17 Uhr in der EnergieVerbund Arena und wird geleitet von HSR Markus Krawinkel (Moers).   Am Freitag bringt die neue Eislöwen-Straßenbahn als Linie 10 die Zuschauer zum Stadion EnergieVerbund Arena.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr