Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Das Idol Ralf Minge soll Dynamo retten

Das Idol Ralf Minge soll Dynamo retten

Wenn es bei Dynamo brennt, dann ist Ralf Minge (52) nicht weit. Das schwarz-gelbe Urgestein hat schon mehrfach Verantwortung übernommen, wenn sein Verein in der Krise steckte: als Trainer, Co-Trainer, Nachwuchscoach oder Geschäftsführer.

Voriger Artikel
Einer mit „Stallgeruch“: Ex-Dynamo Ralf Minge soll es in Dresden richten
Nächster Artikel
DSC-Schmetterlinge testen die Volleyball-EM-Arena

Den Blick auf das Spielfeld im Glücksgas-Stadion kennt Ralf Minge nicht nur von der Tribüne. Im November 2010 coachte er in Dresden die deutsche U19 beim Länderspiel gegen Tschechien.

Quelle: soccerfoto.de

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr