Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Das Dresdner Steyer-Stadion soll ein neues Funktionsgebäude bekommen

Das Dresdner Steyer-Stadion soll ein neues Funktionsgebäude bekommen

Das Heinz-Steyer-Stadion fristet seit Jahren ein Dornröschen-Dasein. Die traditionsreiche Sportstätte verfällt. Der Anteil der wegen Baufälligkeit gesperrten Bereiche wird immer größer, nur noch 4500 Zuschauer sind in dem Stadion zugelassen, in dem einst 30000 Besucher und mehr die Elite der DDR-Leichtathletik bejubelten oder die Friedensfahrer begrüßten.

Voriger Artikel
Dresden Titans im Abstiegskampf: Basketballer haben es selbst in der Hand
Nächster Artikel
Mitgliederzahlen in Sachsens Sportvereinen steigen

Marode Arena: Das Heinz-Steyer-Stadion verfällt immer mehr. Mit dem Bau eines Funktionsgebäudes will die Stadt jetzt die Voraussetzungen für den Abriss der baufälligen Holztribüne schaffen.

Quelle: Dietrich Flechtner

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr