Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
DSC-Wasserspringer Ludwig Schäl siegt in Lund

Nachwuchswettbewerb DSC-Wasserspringer Ludwig Schäl siegt in Lund

Bei der 34. Auflage des internationalen Diving Lund in Schweden präsentierten sich die DSC-Wasserspringer in toller Form. So gewann Ludwig Schäl (13) in der C-Jugend im Jahrgang 2003 die Konkurrenz vom Dreimeterbrett. Dazu holte er jeweils Silber vom Einmeterbrett und vom Turm.

Voriger Artikel
Dresdner SC erwartet harte Pokalaufgabe: Waibl-Team will Personalsorgen trotzen
Nächster Artikel
Das Dresdner Bergfilmfestival „Bergsichten“ beginnt


Quelle: Verein

Lund/Dresden. Bei der 34. Auflage des internationalen Diving Lund in Schweden präsentierten sich die DSC-Wasserspringer in toller Form. So gewann Ludwig Schäl (13) in der C-Jugend im Jahrgang 2003 die Konkurrenz vom Dreimeterbrett. Dazu holte er jeweils Silber vom Einmeterbrett und vom Turm. Josefin Schneider (19) erkämpfte sich in der offenen Konkurrenz (Jugend A und Erwachsene) Platz zwei vom Einmeterbrett. Jesco Helling (16) holte ebenfalls in der offenen Klasse Bronze vom Dreimeterbrett. Trainerin Julia Feist meinte zufrieden: „Der Wettkampf zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Von ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr