Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
DSC-Volleyballerinnen testen neue Mittelblockerin

Ersatz für Whitney Little DSC-Volleyballerinnen testen neue Mittelblockerin

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC testen zurzeit mit Nneka Onyejekwe einen potenziellen Neuzugang. Wie der Verein mitteilte, soll die rumänische Mittelblockerin im Idealfall die verletzte Whitney Little ersetzen. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

Voriger Artikel
Überraschender Sieg für deutsche Volleyballerinnen
Nächster Artikel
Blasewitzer Profis starten ins Tennis-Jahr

Onyejekwe bei einem Länderspieleinsatz

Quelle: CEV

Dresden. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC testen zurzeit mit Nneka Onyejekwe einen potenziellen Neuzugang. Wie der Verein mitteilte, soll die rumänische Mittelblockerin im Idealfall die verletzte Whitney Little ersetzen. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen.

Onyejekwe wurde 1989 in Rumänien geboren und ist 1,89 Meter groß. Zuletzt spielte sie beim RC Cannes in Frankreich.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr