Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
DSC-Volleyballerinnen feiern ersten Saisonsieg

DSC-Volleyballerinnen feiern ersten Saisonsieg

Die DSC-Volleyballerinnen haben endlich den Bock umgestoßen und den ersten Saisonsieg gefeiert. Nach den beiden Niederlagen in Stuttgart und daheim gegen Suhl setzten sich die Waibl-Schützlinge beim Köpenicker SC klar mit 3:0 (25:23, 25:14, 25:21) durch.

Voriger Artikel
Eislöwen verlieren in Landshut 3:5
Nächster Artikel
Volleyballer des VC Dresden mit fünftem Sieg

Erster Saisonsieg für die Volleyballerinnen des Dresdner SC.

Quelle: Christian Nitsche

Dabei kamen die Gäste nach gutem Beginn Mitte des ersten Satzes ins Hintertreffen, lagen mit 17:20 zurück. Trainer Alexander Waibl reagierte und brachte für Judith Pietersen auf der Diagonalen Anna Cmaylo. Sie sorgte mit druckvollen Aufgaben und gelungenen Angriffsaktionen für frischen Wind, wurde nach der Partie als beste Dresdner Spielerin ausgezeichnet.

Nachdem die DSC-Damen den ersten Satz gewonnen hatten, bestimmten sie im zweiten Abschnitt deutlich das Geschehen. Erst im dritten Abschnitt hielten die Gastgeberinnen wieder stärker dagegen und führten zwischenzeitlich mit 13:8. Doch die Waibl-Schützlinge ließen sich nicht durcheinander bringen, holten den Rückstand auf und setzten sich dann ihrerseits mit 20:15 ab. Dank eines Köpenicker Aufschlagfehlers verwandelten die Dresdnerinnen dann den vierten Matchball.

"Es ist schon eine Erleichterung. Dieser erste Sieg war wichtig und ein 3:0 tut uns sehr gut", war Alexander Waibl froh über die ersten beiden Punkte. Bereits am Mittwoch erwartet der deutsche Vizemeister in der Margon Arena Meister Schwerin zum nächsten Schlagabtausch.

aho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr