Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
DSC-Talent Jolin Wauer schwimmt in Berlin zu Gold

DSC-Talent Jolin Wauer schwimmt in Berlin zu Gold

Schwimmerin Jolin Wauer (Jahrgang 2000) hat bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin die Goldmedaille über 50 Meter Brust gewonnen. Die Athletin vom Dresdner Sportclub erkämpfte sich zudem noch einmal Bronze auf der doppelten Distanz und wurde über 200 Meter Brust noch Achte.

Aber auch die anderen Athleten des Dresdner Stützpunktes konnten in der Hauptstadt sehr gute Ergebnisse für sich verbuchen. So sicherte sich Cecilia Wommelsdorff (Dresdner Delphine/Jg. 1998) über 50 Meter Rücken die Silbermedaille. Ebenfalls Vizemeister wurde Urs Bludau (DSC/Jg 1998) über 50 Meter Brust. Der Sohn von Trainer Dirk Bludau schaffte auf allen fünf Strecken, auf denen er in Berlin antrat, den Sprung ins Finale.

Gleich dreimal Bronze ging auf das Konto von Georg Schubert (Poseidon Radebeul/Jg. 2001), der über 50 Meter Freistil, 100 Meter Brust und 100 Meter Schmetterling jeweils Dritter wurde. Zwei weitere Bronzemedaillen sicherten sich die beiden Hainsberger Alexandra Arlt (Jg. 2001) über 50 Meter Freistil und Ludwig Teßmar (Jg. 99) über 200 Meter Lagen. Eine ganz starke Leistung boten auch Louis Dramm (Dresdner Delphine) und Alexander Eich (DSC), die im Jahrgang 2002 den Schwimmarten-Mehrkampf mit sehr deutlichem Vorsprung gewannen. Dramm unterbot dabei über 400 Meter Freistil den 30 Jahre alten deutschen Altersklassenrekord von Torsten Wilhelm (ehemals SC Einheit Dresden) sowie über 200 Meter Schmetterling den 32 Jahre alten Rekord des Berliners Jan Hensler.

Der Aufwärtstrend im Nachwuchsbereich untermauerten Ludwig Teßmar, Alexandra Arlt sowie die DSC-Talente Milla Sperlich (Jg. 2001) und Lilo Firkert (Jg. 2002), die die D/C-Kadernorm des deutschen Verbandes erfüllten.

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr