Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
DSC-Damen starten früher ins neue Jahr

Spielplan DSC-Damen starten früher ins neue Jahr

Für die DSC-Volleyballerinnen erfolgt der Startschuss ins neue Jahr schon etwas früher als geplant. Noch vor dem eigentlichen Auftaktspiel in der heimischen Halle am 13. Januar gegen die Roten Raben Vilsbiburg erwartet der deutsche Meister nun schon am Montag den VCO Berlin.

Voriger Artikel
Vorbereitungen auf das Dresdner "Winterderby" laufen auf Hochtouren
Nächster Artikel
DSC-Volleyballerinnen testen neue Mittelblockerin

Dresden. Für die DSC-Volleyballerinnen erfolgt der Startschuss ins neue Jahr schon etwas früher als geplant. Noch vor dem eigentlichen Auftaktspiel in der heimischen Halle am 13. Januar gegen die Roten Raben Vilsbiburg erwartet der deutsche Meister nun schon am Montag, dem 11. Januar, um 18.30 Uhr das Team vom VC Olympia Berlin in der Margon-Arena. Nach Absprachen beider Teams erteilte jetzt auch die DVL grünes Licht für dieses Spiel, das wegen des rappelvollen Terminkalenders der Dresdnerinnen so kurzfristig angesetzt wurde. Erst am 22. Dezember 2015 hatten beide Teams das Bundesliga-Hinrundenmatch in der Bundeshauptstadt bestritten, dabei konnten die Schützlinge von Trainer Alexander Waibl einen erwartetermaßen klaren 3:0-Sieg gegen das "Farmteam" feiern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr