Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
DSC-Damen Zweite bei Turnier in Polen

DSC-Damen Zweite bei Turnier in Polen

Trotz ihrer personellen Probleme haben die Volleyballerinnen des Dresdner SC beim Vorbereitungsturnier in Polen einen starken zweiten Platz belegt. Ohne die erkrankte Diagonalspielerin Meagan Ganzer und die noch fehlende kanadische Nationalspielerin Shanice Marcelle präsentierte sich der deutsche Vizemeister drei Wochen vor Saisonstart schon in guter Verfassung.

Im ersten Spiel unterlagen die Elbestädterinnen dem hochkarätig besetzten Gastgeber Police mit 1:3 (25:23, 18:25, 24:26, 23:25). Einen Tag später bezwangen die Waibl-Schützlinge Bielsko-Biala mit der Ex-Dresdnerin Heike Beier knapp mit 3:2 (20:25, 25:19, 28:26, 21:25, 15:7).

Zum Glück hatte der Arzt noch kurz vor dem Turnier für EM-Teilnehmerin Lisa Izquierdo grünes Licht für einen Einsatz gegeben. Nach ihrer Ellenbogenverletzung übernahm sie den Part auf der Diagonalen. "Viele Dinge haben schon gut funktioniert", freute sich Trainer Alexander Waibl. "Natürlich fehlt vor allem in Block- und Feldabwehr noch die Abstimmung", fügte er an.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 23.09.2013

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr